Ein Jahr danach

Es ist genau ein Jahr später. Am 23.12.2020 schrieb ich meinem Beitrag „Weihnachten – einmal anders“ und dachte tatsächlich, die große Ausnahme zu beschreiben. Corona hatte sich im Land breit gemacht und mit ihr kamen Einschränkungen, die uns bis dahin völlig unvorstellbar erschienen. Aber, und da war nicht nur ich mir sicher, das sollte ja ganz bestimmt eine einmalige Ausnahme sein, das würde uns nicht wieder erwischen. Hat es aber doch! Morgen ist wieder Weihnachten und im Vergleich zum letzten Jahr sind nach zwischenzeitlichen Lockerungen jetzt nicht wirkliche Verbesserungen spürbar.

Adventszeit – Zeit der Vorfreude

Dazwischen aber liegt für uns, für die Küstenagentur, ein turbulentes Jahr. Bis Mitte Mai warteten wir nahezu täglich auf die Erlaubnis, endlich unsere wunderschönen Ferienwohnungen vermieten zu dürfen, die hatten wir längst schon liebevoll hergerichtet und warteten nur noch auf das offizielle „go“.

Buchungen, die schon länger vorlagen, mussten abgesagt werden, Menschen, die sich auf ihre Ferientage gefreut hatten, mussten enttäuscht werden. Als dann aber der Startschuss fiel, schien es, als seien sämtliche Dämme gebrochen. Innerhalb weniger Tage reisten die ersten Gäste an und dieser Trend hielt sich dann die nächsten Monate ungebrochen. Die Menschen wollten endlich wieder unbeschwerte Tage erleben. Und wo geht so etwas besser als am Meer? War Ostern noch als Reisezeit tabu, hielt jetzt aber das restliche Frühjahr Anschluss an den Sommer, der an den Herbst und jetzt sind wir schon im Winter angelangt. Noch immer zieht es die Familien, aber durchaus auch Ruhe suchende Einzelreisende oder Paare zu uns in den Norden, um auszuspannen, Erholung zu finden, die Gedanken zu ordnen und sich im Alltag wieder angekommen zu fühlen.

Teatime – gemütliche Stunden in unseren Ferienwohnungen

Wir haben bis gestern unsere Ferienwohnungen weihnachtlich hergerichtet und es gemütlich warm für die anreisenden Gäste gemacht. Wir freuen uns, überhaupt noch vermieten zu dürfen, denn – ganz ehrlich – die Zeichen stehen im Moment schon wieder auf Einschränkung. Aber dahin wollen wir heute und die Feiertage über gar nicht schauen. Wir wünschen uns und unseren Gästen und allen, die es noch werden wollen:

Weihnachten im Schaufenster Fischereihafen

FROHE WEIHNACHTEN 2021!

So schön ist es bei uns im Winter

Wir sehen uns hoffentlich im nächsten Jahr!!